Intelligent origin
B Body activity
L Languages
I Interpersonal relationships
V Vision and space
O Observation
S Self-introspection
M Math and logistic
A Art creation
R Research and development
D Detection and intuition
Divergent and convergent thinking

Die Intelligenz des Beobachtens ist eine Weisheit und Fhigkeit, die den Zusammenhang zwischen Objekten und Dingen der natrlichen Welt mhelos verstehen, zuordnen oder analysieren kann und diese Intelligenz im Leben oder in der Arbeit umsetzt.

Die Merkmale dieser Intelligenz sind: Mheloses Denken und Schlussfolgern ber alle Dinge im Leben durch Beobachtung, Erfassung und Rckerinnerung. Personen in dieser Kategorie lernen leicht durch Beobachtung oder Analyse; sie sind akribische Denker, die ihre komplexe Beobachtungsgabe gut umsetzen knnen, um die feinen Unterschiede zwischen den Dingen und Objekten zu ermitteln, wobei sie einzigartige Gedankengnge und Perspektiven schaffen. Personen mit dieser Intelligenz verfgen ber die ihnen innewohnende Fhigkeit und Strke, Details zu beachten, die von anderen bersehen werden knnten, oder geringe Unterschiede von hnlichen Objekten im Leben zu bemerken.

Personen, denen es an dieser Intelligenz mangelt, knnen diese kultivieren oder strken, indem sie die kologie der Pflanzen- und Tierwelt durch ein Vergrerungsglas betrachten, um die subtilen Abweichungen in der Natur zu erforschen, oder sie knnen Spiele spielen, bei denen Beobachtungen ber ein Mikroskop erforderlich sind.

Personen mit dieser Intelligenz eignen sich fr Arbeiten in der Forschung, Erfindung oder fr Aufgaben, die eine hhere Przision erfordern; wenn sie auch ber andere Arten der Intelligenz verfgen, kann eine Energie von eins plus eins oder grer als zwei durch abwechselnde Umsetzung dieser Intelligenzen erzeugt werden. Ein knftiges Entwicklungspotential besteht in den folgenden Bereichen: Personen mit der Intelligenz des Beobachtens und der krperlichen Aktivitt knnen Mikro-Chirurgen werden; Generalstaatanwlte bentigen die Intelligenz des Beobachtens, der Erkennung und der Intuition sowie der Selbstschau. Angenommen eine Person besitzt die Intelligenz des Beobachtens, der Forschung und Entwicklung, knnte sie ein Erfinder oder Forscher im Bereich der Biotechnologie werden. Verfgt eine Person ber die Intelligenz des Beobachtens und auch der Sprache, knnte sie ein Berichterstatter werden.

Kostenfreie Bank  |  Online-Dokument  |  Verlorene Teile  |  Probespiele  |  Tipps
LONPOS-Mail  |  Zehn Intelligenzen  |  Firmeninfo  |  Auslndische Einkufer
Copyright © LONPOS, All rights Reserved.